Service

Ziel der AG BFN ist es, den Informationsaustausch in der Berufsbildungsforschung zu fördern und die wissenschaftliche Zusammenarbeit zu unterstützen. Wir veranstalten Workshops und alle zwei Jahre ein Forum zu aktuellen Themen der Berufsbildungsforschung. Die Termine werden im KIBB-Portal unter Veranstaltungen bekannt gegeben.  Dort können Sie auch Ihre eigenen Veranstaltungstermine eintragen.

 

Unter AG BFN-Veranstaltungen finden Sie die Materialien und Vortragsunterlagen zu unseren Veranstaltungen. Unterlagen zu weiteren Veranstaltungen werden  im KIBB-Portal unter Dokumentationen im Bereich Veranstaltungen zugänglich gemacht. 

 

Beiträge der AG BFN zur Berufsbildungsforschung sowie wichtige Informationen zur referierten Schriftreihe sind unter AG BFN-Publikationen eingestellt.

 

Die Literaturdatenbank Berufliche Bildung (LDBB) steht Ihnen kostenfrei zur Recherche zur Verfügung. Sie umfasst zur Zeit ca. 52 000 Literaturnachweise ab dem Erscheinungsjahr 1988 und wurde gemeinsam in der AG BFN unter Federführung des Bundesinstituts für Berufsbildung entwickelt. Weitere  Kooperationspartner sind unter anderem das Fachportal Pädagogik, das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) und das interdisziplinäre Fachportal für wissenschaftliche Informationen vascoda. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Literaturhinweise in die LDBB einzugeben.

 

Als Mitglied der AG BFN können Sie Informationen zu Ihren Forschungsprojekten in der Wissenslandkarte veröffentlichen. Die Wissenslandkarte ist ein Themenkatalog, der  über 1000 Themen und Projekte der deutschen Berufsbildungsforschung enthält. Über den Login-Bereich des KIBB-Portals gelangen Sie zum Eingabeformular.  Wenn Sie wünschen, werden die Informationen zu Ihren Forschungsaktivitäten auch an SOFIS weitergeleitet. SOFIS ist das Sozialwissenschaftliche Forschungsinformationssystem des Leibniz-Instituts für Sozialwissenschaften (GESIS).

 

Das KIBB-Portal bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Stellenanzeigen sowie Ausschreibungen und Wettbewerbe abzurufen und selbst zu veröffentlichen.