Kommunikations- und Informationssystem Berufliche Bildung (KIBB)

 

Sie befinden sich hier:

 

Lernfeld - E-learning

E-Learning zur Unterstützung des Lernfeldkonzeptes in der kaufmännischen Berufsausbildung (ELLFE)

Beteiligt sind an diesem Modellversuch drei Bremer Berufsschulen, in denen Bankkaufleute, Industriekaufleute und Einzelhändler/-innen ausgebildet werden. Die Projektgruppe besteht aus 14 Lehrerinnen und Lehrern, die in den genannten kaufmännischen Ausbildungsberufen unterrichten. Ausgangspunkt des Modellversuchs ist das Lernfeldkon-zept, welches mit seinem Anforderungsprofil die Schulorganisation und die Lehrkräfte der kaufmännischen Berufsschulen bei der Lehrplangestaltung, Arbeitsvorbereitung, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsevaluation und Lernortkooperation vor neue Aufgaben stellt. Zur Unterstützung der Implementierung des lernfeldorientierten Unterrichts in der Berufsschule sollen E-Learning-Komponenten arbeitsorganisatorisch, unterrichtspraktisch und qualitätsfördernd eingesetzt und überprüft werden. Hierzu werden die beteiligten Lehrer/ innen durch schul- und arbeitsnahe Fortbildungen didaktisch vorbereitet. Die noch zu erstellenden Lernsituationen sollen anschließend im Unterricht im Sinne von blended learning Ansätzen eingesetzt und evaluiert werden. Die wissenschaftliche Begleitung ist für die formative und summative Evaluation des Modellversuchs verantwortlich und nimmt darüber hinaus die fachwissenschaftliche Beratung wahr.


 

 

 

Treffer aus der Literaturdatenbank:

Alle anzeigen

 


 

 

Letzte Änderung: 28.11.2005